Videobeweis in der Bundesliga

Durch den Videobeweis konnte in den 153 Spielen der Hinrunde laut DFB-Statistik zwar 37 Fehlentscheidungen verhindert werden. In elf Fällen führte aber erst der Eingriff des Videoassistenten dazu, dass der Schiedsrichter auf dem Platz eine falsche Entscheidung traf. Die deutschen Schiedsrichter und die Spitze des deutschen Fußballs stehen weiter voll hinter dem umstrittenen Videobeweis.

Auch Ich möchte hier über dieses Thema etwas diskutieren.

>>> Hier <<<

6+

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei